Überlegte Überschriften

Wie Wording und klug gewählte Textkonzepte die Marke stärken.

Vom Verinnerlichen

Wie Marken ihre Positionierung in die Köpfe und Herzen anderer bringen. Drei Beispiele.

Snapchat: hippes Medium für Content-Marketing

Hellö tut es, Audi tut es, sogar der ARD-Jugendsender PULS tut es, Burberry tut es und der Standard tut es: sie snapchatten. Wie in den guten alten Spionage-Filmen zerstört sich die kurze Messaging-Nachricht nach dem Zu-Gemüte-Führen von selbst. Praktisch. Spannend. Hip!

FORD EDGE vs. AUDI S5

Storytelling oder Werbung – wer hat in den Spots von Ford und Audi die Kühlerhaube vorn?

Der Signature Move – die Krönung von Personenmarken

Was haben Angus Young von AC/DC, der King of Pop Michael Jackson, Schauspieler Jean-Claude Van Damme, Sprinter-Star Usain Bolt und – wenn auch einigermaßen unfreiwillig – der Fußballer Zinedine Zidane gemeinsam?

Aktuelle Studie Teil II: Digitalisierung der Markenführung

An dieser Stelle haben wir bereits erwähnt, dass europäischer Unternehmen bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich hinterherhinken. Silberball will es wie immer genau wissen und geht in seiner aktuellen Studie dem Thema „Markenführung im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Veränderung“ auf den Grund.

Goto Digitale Markenführung

Business to Business Unternehmen haben in Sachen digitaler Markenführung noch Aufholbedarf. Eine klare Positionierung hilft, die richtigen Entscheidungen zu fällen.

Die Positionierung – Basis für Ihr Employer Branding

Eine Arbeitgebermarke nutzt die Kraft der Marke für das gesamte Personalmarketing.

StoryDoing: nicht nur reden, tun!

Das neueste Marketing-Modewort heißt: StoryDoing, die Steigerungsform von Storytelling. Was verbirgt sich dahinter?

Expo 2015 – Content vs. Context

Noch bis zum 31. Oktober werben die Pavillons der Nationen in Mailand mit spektakulärer Architektur um die Gunst der Gäste. Schon von außen werden unterschiedliche Markenimages deutlich.

„Für sichtbar gesünder aussehendes Haar.“

Das Geheimnis von „sichtbar gesünder aussehendem Haar“ ist endlich gelüftet!

SUV-Fahrer im Spiegel der Archetypen

Was sind das für Menschen, die SUVs fahren? Und warum tun sie’s? Ein Artikel auf Spiegel Online beantwortet diese Fragen und deckt dabei archetypische Verhaltens- und Denkmuster auf.

Manierismus als Markenstrategie

Die neue Dior-Kampagne mit Jennifer Lawrence hält derzeit zahlreiche Werbe-, Mode- und Society-Plattformen in Atem. Die meisten beschäftigen sich aber weniger mit der Mode als mit der Moral. Denn die Bilder wurden – halten Sie sich fest – retouchiert!

Rechtschreib-Ranking

Finden Sie fehlerfreie Texte auch gut – so wie Google?

„Hemdchen, dunkelblau“

Unter dieser Überschrift wird aktuell im Internet ein Oberteil mit Spaghettiträgern aus – Zitat – „Bio-Baumwolle, formbeständig, mit perfektem Sitz, hohem Tragekomfort und in normaler Passform“ feilgeboten. Warum das Textbeauftragte interessieren sollte, erfahren Sie hier.

APP-LAUS!

Meine Arbeitskollegin hat gestern eine App gefunden, die wirklich toll ist für – ich zitiere – „jeden, der mit Text zu tun hat. Egal ob er diesen verfasst oder setzt. Oder einfach nur typobegeistert ist.“

Seien Sie einfach einfach!

Wording ist wichtig, um die strategische Rolle eines Unternehmens für alle verständlich auf den Punkt zu bringen.

Musik für Marken

Gute-Laune-Rhythmus mit 80er-Jahre-Syntie-Pop-Anleihen, Heile-Welt-Singsang – fertig ist der perfekte markenassoziierte Song für die Drogeriemarkt-Kette dm. Weiterlesen …