Silberball EM-Tipp: Positionierung beachten!

Unser EM-Tipp: Positionierung beachten!

Gepostet am 10. Juni 2016 | Redakteur Silberball Admin | Kategorie Markenstrategie

Nur wenige Fußballer können mehrere Positionen auf dem Spielfeld übernehmen. Berühmtes Beispiel: David Alaba. Er spielt bei der österreichischen Nationalmannschaft im Mittelfeld, bei Bayern München ist er Verteidiger – und dennoch ab und zu im Strafraum des Gegners anzutreffen. Solche Ausnahmen bestätigen die Regel. Denn nur mit einer eindeutigen und passenden Positionierung der Athleten, lassen sich Spiele gewinnen.

Das gilt auch für Unternehmen. Sie sollten diejenige Position einnehmen, in der sie gut sind und die differenziert. Nur dann kommen die Pässe dort an, wo sie sollen – beim Kunden, den Mitarbeitern und Partnern und werden von diesen auch verwertet.

Fehlpass
Das Thema Fußball – und besonders Großevents wie die Fußball Europameisterschaft – verleitet viele Unternehmen, ihre Positionierung zu verlassen, weil sie „auch Tore schießen wollen“. Der Preis, den man bezahlt, wenn man am großen Kuchen Fußball EM mitnaschen will, sind manchmal Blessuren an der Marke.

Natürlich verleiht das Fußball-Mäntelchen Unternehmen den Anschein von Kundennähe, Spaß und Stärke etc. Unglaubwürdig wird es, wenn Marken, die mit Exotik und Sanftheit (Fa) und Natürlichkeit (innocent) assoziiert werden, zur Fußball EM eine Fan-Edition und einen „Offiziellen Direktsaft der UEFA Euro 2016“ auf den Markt bringen. Letzteres lässt zumindest eine Portion Selbstironie erkennen. Ein interessanter Artikel dazu war kürzlich hier zu lesen.

Taktik & Tiki-Taka
Was Silberball betrifft, ist es offensichtlich, dass der Fußballsport unsere Philosophie von „logic & magic“, strategischer Markenberatung und Kreation auf den Rasen bringt. Dieser Sport lebt von strategischen Eckpunkten wie Ankaufspolitik, Analysen, Aufstellungen und den kreativen Einfällen der Spieler. Jetzt ist auch klar, warum Silberball zum Großevent der Fußball-Europameisterschaft ein Tippspiel veranstaltet, oder? Auch Sie sind herzlich eingeladen mitzuspielen.

Auf eine erfolgreiche EM für jeden!

Kommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.